Holp GmbH

Branche: Bagger-, Erd- und Wegebau  

Produkte:

Mit dem HOLP-VARIO-LÖFFEL (Patent No. EP 0 930 401) können Bagger von 2,0 bis 25 to. und andere Maschinen wie Mehrzweck- oder Forstgeräte noch vielseitiger und damit wirtschaftlicher gemacht werden. Der HOLP-VARIO-LÖFFEL kann im Schleppbetrieb zur Grabenreinigung, Bankette und Böschungen abziehen eingesetzt werden. Ohne das Leben der Amphibien zu zerstören wird eine sehr hohe Leistung verbunden mit einem Vorsprung in Sachen Sauberkeit erreicht.
Mit der QUICK-ON-Zange ist das Zusammenschließen und Öffnen von Hydraulikkupplungen auch unter hohem Restdruck möglich.
Der MULTI–GRIP bietet eine Vielzahl an Greif-Möglichkeiten und das für Bagger ab 0,8 to.
KRAN-FIX mit SCHNELLWECHSEL-KINEMATIK
Der ROTOTOP ist eine Drehvorrichtung, die es ermöglicht, Anbaugeräte wie Tieflöffel und Greifer an Baggern und Forstgeräten endlos zu drehen.

Firmengeschichte:

1959 - Die ersten Arbeiten im Bereich Wegneubau bei Fa. Wolf Murrhardt
1979 - Firmengründung als Einzelunternehmen von Franz Holp. Schritt zur Selbständigkeit, Kauf erster Planierraupe "Büffel-120". Zunächst werden nur Wegebau- und Planierarbeiten ausgeführt.
1982 - Kauf der 2. Planierraupe "Büffel-140". Franz Holp war wesentlich an den Verbesserungen der B-Serie von Liebherr 721 beteiligt.
1983 - Kauf der verbesserten Planierraupe (Liebherr Serie B Nr. 1001) auf der Bauma. (Mit Büffel-6-Wege-Schild)
1985 - Erweiterung mit der Anschaffung eines Baggers.
1987 - Erweiterung durch eine gebrauchte Laderraupe. Noch im selben Jahr Kauf einer neuen Laderaupe LH 621.
1990 - Einstieg des jüngeren Sohnes Günter Holp in den Betrieb.
1991 - Erste Konstruktion eines Grabenschlepplöffels mechanisch drehbar mit runder Sohle in Form einer handelsüblichen Schaufel. Kauf einer Ast- u. Wallheckenschere zum Lichtraumprofil schneiden.
1992 - Anfang des Baues einer Halle mit angeschlossenem Büro.
Erweiterung der Weg-Instandhaltung durch die Übernahme des Betriebs von Adolf Scheerer. (Grader und LKW)
Die Dienstleistungen werden somit erweitert auf:
Allgemeine Erdarbeiten
Baugrubenaushub
Böschungssicherung
Planierarbeiten
Wege
Neubau
Bankette abschieben
Graben reinigen
Wege profilieren
Wege absplitten
Lichtraumprofil schneiden
Transporte
1993 - Einstellung des 1. Mitarbeiters als LKW - Fahrer / Maschinisten
1994 - Umfirmierung des Betriebes zur GmbH unter Franz Holp (Geschäftsführer) und Günter Holp.
1995 - Fertigstellung der neuen Halle
1997 - Günter Holp wird zum Geschäftsführer der GmbH bestellt.
Durch immerwährende Verbesserungen des Grabenschöpflöffels vom Jahre 92 steht jetzt der Prototyp des HOLP-VARIO-LÖFFEL fest. Kauf eines Kettenbaggers.
1998 - Wird der heutige HOLP-VARIO-LÖFFEL zum Patent angemeldet. Zunächst nur zur Eigennutzung.
1999 - Einstellung weiterer Mitarbeiter im Bereich Erdbau.
2001 - Ausstellung des HOLP-VARIO-LÖFFEL bei der Bauma in München.
2002 - Beginn der Vermarktung des HOLP-VARIO-LÖFFEL
2003 - Einstellung weiterer Mitarbeiter im Bereich Konstruktion / Fertigung / Vertrieb.
Bau der 1. Kinematik für den Anbau an Forstkrane.
2004 - Vorstellung 3 Neuentwicklungen auf der Bauma. Umbau der Hallen mit neuem Büro.
Ausbau der Fertigung

Firmenphilosophie:

Suchen Sie Spezialisten, haben Sie besondere Anforderungen?
Zögern Sie nicht uns anzusprechen, fordern Sie uns heraus!

Wir finden mit Ihnen gemeinsam individuelle Lösungen für Ihre Probleme und Ansprüche.


Leitung:

Günter Holp

Adresse:

Im Beundle 1
71540 Murrhardt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.holp-gmbh.de/index.php
 

Disclaimer

Mit dem Urteil vom 12. September 1999 - 312 O 85/99 "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und machen uns diese keinesfalls zu eigen. Sämtliche Verstöße gegen geltendes Recht, Sitte oder Moral, welche uns bekannt werden, haben sofortige Löschung von Links, Einträgen, Grafiken oder ähnlichem zur Folge.
Des Weiteren liegt die Verantwortung für den Inhalt der Rubrik "Mitglieder" ausschließlich bei der entsprechenden Firma selbst. Der Inhaber, Webmaster sowie die Administratoren dieser Seite distanzieren sich ausdrücklich von den aufgeführten Daten.